Letzte Punktspiele:
Fr, 20.10.17
WOR H1 - TSV 1926 Königsdorf e.V. 2 8 : 4
TSV Rottach-Egern e.V. 1896 1 - WOR J1
Nächste Punktspiele:
Mo, 23.10.17
SF Föching 2 - WOR H3
Nächster Termin:
Sa, 25.11.17
Turnier in Kochel!
Hattrick mal anders: H1 gewinnt 3. Spiel in Folge
[ eingetragen am Samstag, 21.10.2017 um 17:02:43 Uhr von Uwe Feickert ]

Im dritten Spiel gelingt der Herren 1 ein 8:4 Sieg gegen Königsdorf II. Mit 3 Siegen, 6:0 Punkten und dem 2. Platz ist die bisherige Zwischenbilanz der Saison mehr als gelungen. Vieles was wir derzeit anpacken, passt einfach ! So war der gestrige Heimsieg wieder einmal das Ergebnis einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

Die Gäste traten mit 3 Spielern an, die in der letzten Saison noch 2 Ligen höher in der 3. Bezirksliga spielten. Insofern lag die Favoritenrolle eher bei den Königsdorfern. Dass Christian Wagner, der alle 3 Einzel gewann, auf diesem Niveau mithalten kann, war anzunehmen. Nicht unbedingt zu erwarten waren demgegenüber die gewonnenen Einzel von Andi Praller gegen Dietrich und Uwe Feickert gegen Wurster. Auch Marcus Gebauer, der für den angeschlagenen Andi Hofreiter einsprang, zeigte eine gute zweitekreisligataugliche Performance, gewann mit Christian das Doppel, holte einen Sieg im Einzel und hatte ebenfalls Chancen, gegen Dietrich eine Überraschung zu schaffen. Danke Marcus. Wie gewohnt, klang der Abend im Landhauscafe zusammen mit den Gästen aus.

Christian Wagner (3,5), Uwe Feickert (1,0), Andi Praller (2,0), Marcus Gebauer (1,5)

H2 gewinnt 8:4 gegen Otterfing
[ eingetragen am Mittwoch, 18.10.2017 um 11:13:20 Uhr von Marcus Gebauer ]
Mit 8:4 konnte der H2 der 2te Sieg in Folge gelingen. Gegen die recht junge sympatische Truppe aus Otterfing schien der Sieg nur selten gefährdet. Den minimal schwächeren Tag von Raimund und Robert konnten Marcus und Taye gut kompensieren. Letzterer blieb ohne Satzverlust. Mit diesem Sieg konnten nun die notwendigen Punkte gegen die direkte Konkurrenz für den Klassenerhalt eingefahren werden. Alle künftigen weiteren Punkte in der Vorrunde sind ab jetzt nice to have. Was aber nicht heißt, dass wir uns ab sofort nicht mehr anstrengen werden...

Punkte: Marcus Gebauer (3) | Raimund Haberl (1) | Robert Kneuer (1,5) | Taye Salami (2,5)
H3 gewinnt zuhause gegen Kochel 2 mit 8:5
[ eingetragen am Dienstag, 17.10.2017 um 19:19:56 Uhr von Simon Huber ]

Die dritten Herren konnten sich mit 8:5 gegen Kochel 2 durchsetzen.

Punkte: Toth(2,5), Olahova (2,5), Geschwendtner (1,5), Schmidt (1,5)

Training in der kommenden Schulferienwoche
[ eingetragen am Sonntag, 15.10.2017 um 18:53:39 Uhr von Peter Schmidt ]
Am 31.10. (Reformationstag) kann von 19 bis 22 Uhr trainiert werden. Das Training am darauf folgenden Freitag fällt aus.
H2 putzt Tölz 4 mit 8:2
[ eingetragen am Donnerstag, 12.10.2017 um 09:15:39 Uhr von Marcus Gebauer ]
Es muss nicht immer die Chemiekeule aus der Drogerie sein um sein Haus einigermaßen auf Vordermann zu halten. Zitronensäure, Soda & Co. wirken häufig sogar besser, sind jedoch ggfs. nicht immer so bissig wie die kaufbaren Fertigmischungen. Wir haben uns gestern auf unsere eigene Mischung verlassen welche in vielen Zimmern zu einem relativ späten Zeitpunkt erst Wirkung zeigte. Das 8:2 bei einem direkten Konkurrenten um die Nichtabstiegsplätze hatte sogar uns positiv überrascht. Dass unsere Putzmittelmischung immer erst relativ spät zur Wirkung kam, kann man anhand der fünf 5-Satz-Spiele Spiele erkennen, welche glücklicherweise allesamt zu unseren Gunsten ausgingen. Daher muss das Ergebnis etwas mit Vorsicht genossen werden. An einem etwas schlechteren Tag hätte uns Meister Proper durchaus gefährlich werden können. Dennoch wollen wir hier unsere Leistung nicht schlecht reden. Die Mannschaft zeigte sich noch einmal deutlich verbessert gegenüber der knappen Vortagsniederlage gegen den BCF.

Punkte: Marcus Gebauer (2,5) | Raimund Haberl (1,5) | Robert Kneuer (2,5) | Taye Salami (1,5)
H1: Zweiter Sieg im zweiten Spiel (8:6 in Lenggries)
[ eingetragen am Mittwoch, 11.10.2017 um 19:12:02 Uhr von Uwe Feickert ]

Im zweiten Spiel der Saison der zweite Sieg, das kann sich sehen lassen. In Lenggries mussten gestern alle Doppel- und Einzel ausgespielt werden, ehe der TSV das Spiel zu vorgerückter Stunde für sich entscheiden konnte. Da ging es bereits auf Mitternacht zu und der Rückweg, mangels Zeit und schon anbrechendem Arbeitstag ohne Kesselhaus, stand auch noch an.

Der Spielverlauf ist schwer in Worte zu fassen: es war am Tisch aber auch beim Zuschauen unglaublich spannend. Schade, dass dieses Spiel nicht in unserer Halle stattfand. Es gab Sätze, die mit 21:19 endeten, knappe 5 Satzspiele mit Netzrollern als Matchball und manch außergewöhnlichen Ballwechsel. Und wir lagen schon 2:5 zurück, bevor wir dann 6 der 7 folgenden Spiele gewannen.

Insgesamt eine ausgewogene Mannschaftsleistung, zu der alle einen zählbaren Beitrag leisteten.

Christian Wagner (2,5), Andi Hofreiter (2,5), Uwe Feickert (1,0), Andi Praller (2,0)

H2 startet gegen den BCF 3 mit 6:8 in die Saison
[ eingetragen am Mittwoch, 11.10.2017 um 16:36:38 Uhr von Marcus Gebauer ]
Nach dem Aufstieg in die 3. Kreisliga stand gestern zum Saisonauftakt der 2. Herren das Lokalderby gegen die 3. Mannschaft des BCF Wolfratshausen an. Es konnte als eine Art Warm-Up Spiel angesehen werden, denn die wichtigen Spiele gegen die direkten Konkurenten für den Klassenerhalt sollten erst noch folgen. Nach über 2,5h stand dann eine denkbar knappe Niederlage auf dem Papier. 6:8 ist mehr als wir erwartet hatten. Dennoch bleibt Niederlage eben Niederlage und somit sprangen für uns leider keine Punkte heraus. Gegen die Spieler des vorderen Paarkreuzes (K.Apfel sowie M.Fleischer) mussten wir allesamt dem Gegner gratulieren. Gegen das ruhige und kontrollierte Spiel von Apfel als auch gegen die überaus spinfreudigen Aufschläge von Fleischer wurde kein Mittel gefunden wodurch der Gegner somit 6 Punkte einfahren konnte. Etwas unglücklich verlief zudem das Doppel und Marcus und Raimund wobei alle Sätze mit nur 2 Punkten Unterschied ausgegangen sind. Insgesamt haben jedoch alle Akteure tolle Spiele hingelegt. Wir sind gespannt wie wir uns als Aufsteiger nun weiter schlagen werden...

Punkte: Marcus Gebauer (1) | Raimund Haberl (1) | Robert Kneuer (2,5) | Taye Salami (1,5)
Gelungener Saisonauftakt der 1. Herren
[ eingetragen am Samstag, 07.10.2017 um 08:59:42 Uhr von Uwe Feickert ]

Mit 8:1 gegen den Aufsteiger SV Waakirchen Marienstein II wurden gestern die ersten beiden Punkte gesichert. Zum Saisonauftakt waren verständlicherweise einige Spiele noch von Nervosität geprägt. Man muss eben erst wieder in den Spielbetrieb reinkommen. Dennnoch setzte sich am Ende der Favorit durch. Im Landhauscafe ließ man den Abend mit den sympatischen Gästen gemütlich ausklingen. So kann es weitergehen.

Christian Wagner (2,5), Andi Hofreiter (2,5), Uwe Feickert (2,5), Andi Praller (0,5)

H3 spielt gegen Königsdorf 4 7:7 Unentschieden
[ eingetragen am Freitag, 29.09.2017 um 23:17:59 Uhr von Simon Huber ]
Am Freitag hat haben die dritten Herren gegen Ersatzgeschwächte Königsdorfer sich zumindest einen Punkt sichern können.
Leider wurde das einzige Doppel im fünften Satz sehr knapp verloren. Dies sollte sich am Ende noch rächen.
Im darauffolgenden Spiel musste sich Simon Huber wieder im fünften Satz in der Verlängerung geschlagen geben. Dies war wohl möglich die beste Chance des Abends das gesamte Spiel für den TSV zu entscheiden.
Jedoch konnten für den TSV im Verlauf zumindest Attila Toth, Peter Schmidt und dann auch Simon Huber zumindest jeweils einen Punkt holen und damit gegen den zu dritt spielenden Gegner zumindest das 7:7 retten.

Punkte: Simon Huber (1), Attila Toth (1), Peter Schmidt (1), Roza Olahova (0), Kampflos (4)
Jugend gewinnt souverän gegen Holzkirchen
[ eingetragen am Freitag, 29.09.2017 um 10:09:46 Uhr von Simon Huber ]
Unsere Jugend hat sich in der ersten Pokalrunde deutlich gegen den TuS Holzkirchen II durchgesetzt. Für unsere Gegner war es das erste Punktspiel, das sie überhaupt gespielt haben.
Mit dem Sieg zieht die Jugend in die nächste Pokalrunde ein.
© 2003 - 2017, Marcus Gebauer, TSV Wolfratshausen